Variationen des Geistes

Geist der Umsicht, der nicht nur den Augenblick kennt, sondern mit dem Vergangenen vertraut ist und das Zukünftige im Blick hat


Geist der Klarheit, der zwischen Wesentlichem und Unwesentlichem zu unterscheiden vermag

Geist der Demut, der weiß, dass er vom göttlichen Geist umfangen ist

 

Norbert Mothes, weiterlesen

Gottesdienste in
St. Augustinus

  • Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung

  • Teilnahme nur mit medizinischer Maske (FFP2 oder OP-Maske)

  • Anmeldeschluss: Donnerstag

Info: Gottesdienste im Mai

Anmeldeformular regelmäßige Gottesdienste

    Unsere Kirchen sind zum persönlichen Gebet geöffnet.

    • Pfarrkirche St. Augustinus: Dienstag, Mittwoch, Freitag

      von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr.

    • St. Maria, Pattensen: Montag bis Samstag

      von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

    Bitte beachten Sie die Hygienehinweise in den Aushängen.

     

    Pfarrer_Dr._Thomas_Kellner

    Liebe Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Augustinus,

    am 18. April wurde ich in Laatzen, St. Oliver von Propst Dr. Christian Wirz in das Amt als Pfarrer des Pastoralbereichs Hannover-Süd eingeführt. Dieser Tag war für mich ein besonderer Tag. Nicht nur, weil für mich ein neuer Lebensabschnitt als Leiter und Seelsorger von vier Pfarreien beginnt, sondern auch weil sich an diesem Tag zum 50. Mal der Tag meiner Erstkommunion jährt. Diesen Tag pflege ich genauso in meinem Gedächtnis, wie meinen Geburts- und Namenstag oder die Daten von Diakon- Priesterweihe und Primiz.

    weiterlesen

    An diesen Tag habe ich noch viele Erinnerungen. Zum Beispiel, dass ich jedes Mal während der Predigt unseres damaligen Pfarrers in der St. Mauritius-Kirche zu Desingerode zusammenzuckte, wenn er den Namen des Apostels Thomas nannte. Bis heute ist das Evangelium vom „ungläubigen“ Thomas am Weißen Sonntag der Standardtext. Ich erschrak, weil ich dachte, dass der Pfarrer mich meint, mich Thomas Kellner. Ich befürchtete, eine seiner spontanen Fragen, zu denen er gelegentlich neigte, beantworten zu müssen. Das war zum Glück nicht der Fall. Gott sei Dank!

    Eigentlich hat sich seit diesem Tag nichts geändert. Ich fühle mich in jeder Messe immer noch angesprochen, vom Wort Gottes und von der Feier der Eucharistie. Sogar meine Management-Theologie, die ich in meiner Doktorarbeit entwickelt habe, basiert im Wesentlichen auf Einsichten der Eucharistielehre. In den letzten Jahren habe ich sie an verschiedenen Stellen und in verschiedenen Aufgaben in Deutschland, Österreich und der Schweiz weitergeben und weiterentwickeln dürfen.

    Als promovierter Pastoraltheologe bin ich mit Theologie allein nie zufrieden. Meine Theologie ist immer auf der Suche nach Praxis und aus meiner Praxis entsteht vielleicht wieder neue Theologie.

    Wie das mit vier Pfarreien gleichzeitig gehen soll, kann ich mir im Augenblick ganz und gar (noch) nicht vorstellen. Da bin ich tatsächlich

    Ihr
    ungläubiger Pfarrer
    Thomas Kellner

    Übrigens.......

    ….das Leben ist eine Reise. Auf einer Reise sammle ich viele neue Eindrücke. Ich begegne Menschen mit Wurzeln und Erfahrungen, die ganz andere sind als meine eigenen. Auf einer Reise gibt es verschiedene Etappen. Es gibt Wege, die viel Kraft kosten, weil es lange bergauf geht. Es gibt leichte Wege, wunderschöne Wege und Wege, die einfach nur geradeaus gehen, ohne viele Veränderungen. Es wird empfohlen, auf einer Reise nicht zu viel Gepäck mitzunehmen. Mit leichtem Gepäck reist es sich einfacher.

    weiterlesen

    Jesus ist auch viel gereist. Eine seiner ersten Etappen war die Wüste. Wüstenwege kommen plötzlich und können sehr schmerzhaft sein. In diesen Zeiten der Krise wird die Wüste zum Ort der Versuchung. Immer wieder höre ich Geschichten, wie Menschen in der Wüstenzeit Gott nähergekommen sind. Danach geht seine Reise weiter zum See Genezareth. Jesus durchwandert die ganze Provinz Galiläa. Es ist eine Reise geprägt durch viele Zeichen und Wunder.

    In den nächsten Tagen feiern wir Himmelfahrt. Jede Reise hat am Ende auch ein Ziel. Auch meine Sehnsucht hat ein Ziel. Jesu Reise auf der Erde hatte auch ein Ziel. Seine letzten Worte bevor er zum Vater zurückkehrt waren: „Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt.“ Ich wünsche Ihnen eine Sehnsucht nach der Weite des Lebens. Die Sehnsucht, ein Segen für andere Menschen zu sein mit der tiefen Sicherheit in uns, dass wir nicht allein sind. Denn Jesus ist bei uns alle Tage bis zum Ende der Welt.

    Herzliche Grüße

    Franziska Lange (Caritas-Sozialarbeiterin)


    Pfarrer_Dr._Thomas_Kellner

    Begrüßungsgottesdienst
    Pfarrer Dr. Thomas Kellner in St. Augustinus

    Ende April ist Pfarrer Dr. Thomas Kellner offiziell die Urkunde zur Leitung des Patoralbereiches Hannover-Süd in einem Gottesdienst in St. Oliver, Laatzen überreicht worden. Coronabedingt waren nur wenige geladene Gäste zugelassen.

    Nun hat sich Pfarrer Dr. Thomas Kellner auch in unserer Pfarrgemeinde St. Augustinus vorgestellt. Am Sonntag, d. 09. Mai 2021 haben die Gemeindemitglieder mit ihm den Begrüßungsgottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Augustinus, Ricklingen, feiern dürfen.

    Pastor Christoph Müller begrüßte den neuen Pfarrer zu Beginn der hl. Messe. Mit einem herzlichem Applaus stimmten auch die Gemeindemitglieder in die Begrüßung mit ein. Unter den Gottesdienstbesuchern waren auch der Bezirksbürgermeister von Ricklingen Andreas Markurth, die stellvertretende Bürgermeisterin Hemmingen, Frau Doris Linkhof sowie die Bürgermeisterin Frau Ramona Schumann aus Pattensen. Als Vertreter der evangelischen Gemeinden war Pastor Peter Beyger zur Begrüßung gekommen.

    weiterlesen

    Messdiener aus den drei Kirchorten versahen ihren Dienst am Altar. Pastor Christoph Müller durfte, coronabedingt, nicht als Konzelebrant die Messe mitfeiern.

    In seiner Predigt stellte sich der Pfarrer Dr. Thomas Kellner vor. Er erzählte von seinen Kindes- und Jugendjahren im Eichsfeld, wie er dem Vater auf dem Feld und dem Traktor zu Hand ging. Er spannte einen Bogen über seine berufliche und theologische Laufbahn. Erzählte von seinen unterschiedlichen Aufgaben an den verschiedenen Standorten seines Wirkens. Dabei kamen auch Erinnerungen an seine Zeit in St. Heinrich. Und auch von seinen vielen Ausflügen mit dem Rennrad durch unsere Region konnte Thomas Kellner berichten, ihm sei die Region wohl bekannt.

    Er freue sich auf eine hoffentlich lange Zeit in dem Pastoralbereich und auch in unserer Pfarrgemeinde. Wichtig seien ihm die vielen haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Gemeindemitglieder. Darauf wolle er aufbauen und auch neue Impulse setzen.

    Am Ende des Gottesdienstes wurde der neue Pfarrer auch von den Vertretern der drei Kirchorte Ricklingen, Hemmingen und Pattensen gegrüßt. Silke Peppermüller, Christian Weske und Dr. Volker Scharf überreichten ihm als Willkommen eine Landkarte mit den Kirchorten, die jeweils mit Marzipanschäfchen markiert waren. Die große Ausdehnung des Gemeindegebietes wollte Pfarrer Kellner mit seinem Rennrad erkunden. Als Proviant hatten die Vertreter noch eine Kühltasche mit allerlei regionalen Leckereinen beigefügt.

    Nach dem Gottesdienst hatten die Gemeindemitglieder die Möglichkeit, ihren neuen Pfarrer in einem persönlichen Gespräch auf dem Kirchplatz kennenzulernen.

    Peter Winter
    Redaktion Internet und Pfarrbrief

    Bild: anna-zeis-ziegler
    aus Pfarrbriefservice

    S P E N D E N A U F R U F

    Liebe Gemeindemitglieder und Kirchenbesucher,

    zur Zeit sind unsere sonntäglichen Gemeinde-Gottesdienste in unseren Kirchen nur eingeschränkt möglich.
    Dadurch entfallen auch einige überpfarrliche Kollekten und Gemeindekollekten, auf die unsere Gemeindehaushalte angewiesen sind.

    Der Kollektenplan für die Sonntage im Mai sieht folgende Kollekten vor:

    • 16. Mai – Gemeindekollekte
    • 23. Mai – Renovabis-Kollekte
    • 30. Mai - Gemeindekollekte

    Bitte spenden Sie Ihre Kollekte auf das Konto unserer Pfarrgemeinde!

    Bankverbindung: Pfarrgemeinde St. Augustinus:

    IBAN DE43 2505 0180 0000 5759 92

    D A N K E !!


    Wolfgang Richter
    Verwaltungsbeauftragter im Pastoralbereich Hannover-Süd


    Gemeindecaritas Sankt Augustinus

    Die Caritas International bittet um Spenden für „Indien“:

    IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02

    Sichwort: CX00422

    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

    Gottesdienste

    Donnerstag
    13.05.2021
    CHRISTI HIMMELFAHRT 6. Woche der Osterzeit

    11:00 Uhr

    Festmesse zu Christe Himmelfahrt

    St. Augustinus, Ricklingen

     Anmeldung im Pfarrbüro od. im Internet. Teilnahme nur mit medizinischer Maske möglich!

     

    Freitag
    14.05.2021
    6. Woche der Osterzeit

    17:00 Uhr

    Maiandacht

    St. Augustinus, Ricklingen

    Samstag
    15.05.2021
    6. Woche der Osterzeit

    17:00 Uhr

    Hl. Messe

    St. Johannes Bosco, Hemmingen

     Anmeldung im Pfarrbüro od. im Internet. Teilnahme nur mit medizinischer Maske möglich!

    Familienwortgottesdienst

    Herr, lehre uns beten

    am Sonntag, 06.Juni 2021, 11:00 Uhr
    in St. Maria, Pattensen 


    Anmeldung bitte über Pfarrbüro o. homepage


    Sonntgs 11 Uhr Hl. Messe aus St. Oliver im Livestream.

    Liebe Schwestern und Brüder,

    in großer Freude und Dankbarkeit gegenüber dem dreifaltigen Gott, der Gottesmutter Maria und allen Menschen, die mich auf meinem Lebens- und Glaubensweg begleitet haben, darf ich bekannt geben, dass ich am Samstag, dem 22. Mai 2021, um 10 Uhr im Hildesheimer Mariendom durch Handauflegung und Gebet unseres Bischofs Dr. Heiner Wilmer SCJ zum Priester geweiht werde. Die Teilnahme vor Ort ist leider auf einige wenige Menschen begrenzt. Eine Internet-Übertragung dieser Liturgie ist geplant und ich freue mich, wenn Sie mich im Gebet begleiten!

    weiterlesen

    Die Primizfeier darf ich am Pfingstsonntag, dem 23. Mai um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche
    St. Oliver in Laatzen begehen. Auch diese Hl. Messe wird im Internet übertragen.

    Ich lade Sie herzlich ein, diese besonderen Tage wenigstens innerlich mit mir zu feiern und möchte mich schon jetzt bei allen bedanken, die mich durch ihr Gebet, ihre Freundschaft und ihre Verbundenheit begleitet und unterstützt haben!

    Gleichzeitig bitte ich Sie auch weiterhin um Ihre Unterstützung und Gebet!

    Kirill Buslov, Diakon

    Kommunionvorbereitung in St. Augustinus ist gestartet

    „ Bei Gott zu Hause“

    so lautet das Motto des neuen Kommunionkurses.

    In unserer Gemeinde hat nun endlich die Erstkommunionvorbereitung in diesem  Jahr begonnen. Nach einer langen Wartezeit, in der die Kinder und Familien nur online miteinander verbunden waren und an der Kinderkirche@home teilgenommen haben, versuchen wir nun richtig zu starten. Nachdem einige Kinder, wegen der Coronazeit wieder abgemeldet wurden, sind nun 26 Kinder im Kurs.

    weiterlesen..

    In 4 kleinen Gruppen werden sie von  9 Katechet*innen auf den Empfang der ersten hl. Kommunion vorbereitet. Drei kleine Gruppen treffen sich am Samstagvormittag und eine Gruppe am Nachmittag in Hemmingen, im Johannes – Bosco – Heim. Dabei wird sehr auf die Hygienevorgaben geachtet. Desinfizieren der Hände, Mundschutz, nicht singen und Abstand waren – ist selbstverständlich.

    Wir alle, Eltern, Kinder und Katechet*innen hoffen sehr, dass wir uns in diesen Gruppen weiter treffen können, um dann in kleinen Gruppen im September die erste heilige Kommunion zu feiern.

    Martina Teipel