Caritas

Gemeindecaritas Sankt Augustinus

Caritas

Zum "Christsein" gehört untrennbar die Nächstenliebe - die "Caritas".

Der Caritas-Dienst fängt bei mir selbst an, in meiner Nähe, bei meinem Nachbarn, beim Nächsten. Aber nicht immer reicht Nachbarschaftshilfe aus. Wenn wir eine geschwisterliche Gemeinde sein wollen, müssen wir versuchen, herauszufinden, wer uns braucht und wem wir Hilfe bringen können. Es darf uns nicht gleichgültig sein, wenn es im Umkreis unserer Gemeinde unentdeckte Not, unausgesprochene Einsamkeit, sich selbst überlassene Ausweglosigkeit gibt. Dann ist die Gemeinde gefordert - Caritas der Gemeinde. Wir versuchen in unserer Gemeinde, z. B. im Besuchsdienst, die Not einzelner aufzuspüren. Wir müssen hellhörig sein, wenn jemand Hilfe braucht, sei es in sozialen und wirtschaftlichen Notlagen oder in familiären Belastungen, im Umgang mit Ämtern etc. Weitere Hilfe und Unterstützung bietet der Caritasverband Hannover mit einer Vielzahl von fachlichen Beratungsstellen. Dieser Verband will den Einzelnen und die Gemeinde unterstützen, dass sie helfen können. Der Verband nimmt sich der Menschen an, die ohne seinen Einsatz durch die Maschen des sozialen Netzes fallen.

Um in unserer Gemeinde helfen zu können, brauchen wir Helfer, die bereit sind, mitzuarbeiten (z.B. im Besuchsdienst).

Kontakt: Diakon Kurt Hennig (Pattensen)

Sehr geehrte Gemeindemitglieder,

„Caritas“ ist den meisten von Ihnen sicherlich als Wohlfahrtsverband in Hannover und auch weltweit ein Begriff. Seit dem 01.09.2017  gibt es dazu nun auch in Ihrer Gemeinde ein Gesicht und einen Namen, mit dem ich mich Ihnen vorstellen möchte: Monika Rother.

Als Sozialarbeiterin bin ich beim Caritasverband Hannover e.V. angestellt und vervollständige das Pastoralteam Hannover Süd.

Meine bisherigen beruflichen Erfahrungen stellen sich aus mehreren und verschiedenen Wohnheimtätigkeiten dar. Auch war ich als Familienhelferin und Erziehungsbeistand tätig und konnte ebenso Erfahrungen in dem Bereich „Arbeit und Behinderung“ sammeln. Durch meine unterschiedlichen Arbeitstätigkeiten ist es mir möglich Ihnen eine breitgefächerte und lösungsorientierte Sozialberatung anzubieten, z.B. bei  familiären, finanziellen, gesundheitlichen, sozialen oder altersbedingten Problemen.

Die Beratung steht kostenlos jedem offen, unabhängig von Alter, Religion und Nationalität.

Ebenso stehe ich auch gern für Fragen zum caritativen Engagement in der Gemeinde zur Verfügung.

Ich freue mich Sie kennenzulernen.

Tel: 0511/ 848 86 61

E-Mail mon.rother(ät)caritas-hannover.de

Ihre Monika Rother